Wir brauchen Sie als Expert*innen!

Wir möchten wissen, wie zufrieden Patientinnen und Patienten mit den bestehenden psychotherapeutischen Behandlungsmöglichkeiten sind.  Dazu benötigen wir Ihre Erfahrungen als Patienten oder Patientinnen in psychotherapeutischer Behandlung. Denn Sie können uns aus erster Hand berichten, wie gut die Suche nach einem Psychotherapeuten oder einer Psychotherapeutin funktioniert, wie die Psychotherapie umgesetzt wird und an welchen Stellen noch Änderungsbedarf besteht. Alles, was Sie dafür tun müssen, ist, den Fragebogen, den Sie von Ihrem Psychotherapeuten oder Ihrer Psychotherapeutin erhalten haben, auszufüllen und an uns zurückzuschicken.

Im Jahr 2017 wurden die Bedingungen für Psychotherapie in der ambulanten Gesundheitsversorgung gesetzlich Versicherter grundlegend reformiert. Im Zuge dieser Reform wurden verschiedene neue Elemente in die Psychotherapie eingeführt, wie die psychotherapeutische Sprechstunde, die Akutbehandlung oder die Rezidivprophylaxe. Darüber hinaus wurden andere Elemente, wie die Gruppentherapie, weiter gefördert. Wir wollen wissen, wie diese neuen Elemente der Psychotherapie in der Praxis umgesetzt werden. Dazu befragen wir sowohl Patienten und Patientinnen als auch Psychotherapeuten und Psychotherapeutinnen sowie Hausärzte und Hausärztinnen zu ihren Erfahrungen mit der Psychotherapie. Aufbauend auf den Ergebnissen dieser Studie sollen Empfehlungen und Vorschläge zur Weiterentwicklung der sogenannten „Psychotherapie-Richtlinie“ (die die Grundlage der ambulanten psychotherapeutischen Versorgung darstellt) erstellt werden. Das Projekt wird vom Innovationsfonds des Gemeinsamen Bundesausschuss gefördert. Eine genauere Beschreibung des Gesamtprojektes finden Sie hier.

Wir freuen uns, wenn Sie an unserer Befragung teilnehmen!

Wenn Sie vorab schon etwas zu den Ergebnissen unserer in Vorbereitung dieser Befragung durchgeführten Fokusgruppen wissen möchten, so finden Sie eine Kurzzusammenfassung dazu hier.